Spiele vom 17.09.2009 bis 20.09.2009

!!  Umstrittene Niederlage der KM in in Kundl !!
18.09.2009
 
Unsere KM der suschlittersbruckstrass mußte mit einer äußerst umstrittenen 3:2 (1:0) Auswärtsniederlage gegen Kundel 1b die Heimreise antreten.
Die Hausherren gingen in der 5. Minute durch eine Freistoß, wobei unser Tormann nicht gerade eine gute Figur machte, in Führung. Kurz vor díesem Führungstreffer der Kundler hatte GUTSCHE Manuel bereits das 1:0 auf dem Fuß.
Unsere Mannschaft versuchte nun ruhe in das Spiel zu bringen. Bis zum Halbzeitpfiff zeigte Kundl nicht viel und stellte sich eher hinten hinein. Die Angriffe unserer Burschen wurden immer wieder von den Kundlern am 16er abgefangen und wenn sie mal durch kamen, scheiterten sie am Torwart der Kundler. Nach ca. 30 Min. entglitt dem  bis dato schwachen SR GRUBER Franz das Spiel. Mit ekletanten Fehlentscheidungen, für beide Seiten, störte er den Spielfluß dieser Partie.
Kurz nach Wiederbeginn der 2. Spielhälfte konnte  GERL , welcher alleine am 5er stand, mit dem Kopf ungehindert zum 2:0 einnetzen.
Nach diesem Tor versuchten unsere Burschen noch mehr nach vorne zu spielen. In der 65 Min. dann ein Konter der Kundler. Ein Spieler von denen kam im Strafraum zu Fall. Nach häftigem Prodest der Kundler lies der SR aber weiterspielen.
Dann die 66 Min. : Angriff der Kundler über Rechts. Ein Schlitterer Spieler konnte im Strafraum den Ball im Rutschen noch wegspielen. Der heranstürmende Kundler sprang über das Bein des am  liegenden Schlitterer und ließ sich schön fallen. Der SR fiel auf diese herrliche "Schwalbe" rein und zeigte,anstatt für den Kundler für diese Showeinlage Gelb,  sofort auf den Penalti. Den Strafstoß verwerteten die Kundler zur 3:0 Führung. (Auch die Kundler Spieler gaben zu, dass es eine Schwalbe war: O-Ton des Gefoulten: "So spielt man Fußball" )
Nach diesem Tor schien die Partie für Kundl gelaufen zu sein, dachte man aber nur.
Unsere Spieler zeigten Charakter und ließen nicht locker. In der 81. Minute konnte Schlitters durch ein Eigentor der Kundler den Anschlußtreffer erzielen.  Dises Tor beflügelte unsere Spieler und der Sturmlauf auf das Kundler Tor begann.
In der 92 Minute konnte HAAG Manuel dann das 3:2 erziehlen.
Dann die Spielentscheidende Szene in der 93. Minute: Angriff der Schlitterer über Links. Die in den Strafraum gezirkelte Flanke verlängerte der aufgerückte Verteidiger AZZOLINI Marco mit dem Rücken zum Tor stehend mit dem Hinterkopf zum  viel umjubelten 3:3  Ausgleich.
Der SR, GRUBER Franz, gab das Tor und zeigte zur Spielweiterführung auf den Mittelkreis. Unsere Nr. 10, HAAG Manuel, begab sich zum SR um sich zu vergewissern, ob das Tor zählt. Der SR nickte und zeigte abermals auf den Mittelkreis.
Als unsere Spieler den Ball zum Anstoßpunkt brachten, pfiff der SR diese zurück und gab, nachdem die Kundler Spieler lautstark protestiert hatten, plötzlich auf Tormannfoul und ließ das Spiel mit einem Freistoß für Kundl weiterführen.  Sofort nach dem Freistoß beendete der SR die Partie.
Dass nach einer solchen Entscheidung, zuerst Tor  gegeben und dann plötzlich Freistoß für die Heimmannschaft, so mancher Spieler als auch mitgereister Zuschauer "ausflippten", ist wohl verständlich. Dies war nicht die einzige Fehlentscheidung an diesem Abend
Die Leistung des SR GRUBER Franz war unter jeder Kritik, und möchte von mir hier nicht weiter kommentiert werden.
 
Tore für Schlitters: HAAG Manuel (92.)
gelbe Karten für Schlitters: EDER M. (35. Foul); KRÖLL Ch. (50. Kritik); DEUTSCH D. (65. Foul); BEHARIC Z. (77. Foul)
 
 
 
 
 
Reserve_2009.JPG
!! Auswärtssieg der Reserve in St. Ulrich !!
19.09.2009
 
Unsere Reserve der suschlittersbruckstrass mußte mit einem Rumpfteam zum Auswärtsspiel nach St. Ulrich antreten. Nachdem die Torleute komplett und einige Spieler durch Arbeit ausgefallen waren, sind zum Spielbeginn nur 10 Mann aufgelaufen. Im Tor stand der "Feldspieler" OMENITSCH Armin, wlcher seine Arbeit ausgezeichnet machte.  Einige steckten wegen der zahlreichen Almabtriebe im Stau und konnten so nicht rechtzeitig zum Spiel kommen. Mit nur 10 Mann mußten unsere Burschen erst in der 40. Minute das 1:0 hinnehmen.
Aber kurz nach dem Führungstor der Hausherren erzielte der kurz vorher als 11. Mann ins Spiel gekommene GUTSCHE Manuel in der 43. Minute den 1:1 Ausgleichstreffer.
Nach der Pause kontrollierte unsere  Mannschaft das Spiel und so gelang DEUTSCH Daniel in der 54. Minute sogar der Führungstreffer. Mit diesem Ergebnis begnügte sich unsere Mannschaft und brachte das Ergebnis locker über die Runden.
 
Tore für Schlitters: GUTSCHE M. (43.); DEUTSCH D. (54.)
gelbe Karten für Schlitters:  GUTSCHE M. (59. Foul)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

U15_II_neu.JPG
!! Auswärtssieg der U15 in Volders !!
18.09.2009
 
Unsere Burschen der U15 der suschlittersbruckstrass konnten einen 2:4 (2:2) Auswärtserfolg gegen Volders einfahren. D
Die Hausherren gingen bereits in der 9. Minute in Führung. Unsere Jungs ließen nicht locker und so konnte UNTERLADSTÄTTER Julian in der 14. Minute ausgleichen.
Volders ging dann in dr 25. Minute wieder in Führung. 5 Minutebn später verwandelte ROTHHAUPT Michael einen gegebenen Penalti sicher zum 2:2 Pausenstand.
Nach der Pause versuchten unsere Burschen das Spiel zu kontrollieren. Als Lohn für ihre Arbeit erzielten sie noch 2 Tore durch den Kapitän KRÖLL Martin (52.) und GIMPL Nico (57.).
Mit diesem verdienten Auswärtssieg konnte sich unsere Mannschaft im Tabellenmittelfeld platzieren.
Gratulation an die gesamte Mannschaft.
 
Tore für Schlitters: UNTERLADSTÄTTER J. (14.); ROTHHAUPT M. (30. 11er); KRÖLL M. (52.); GIMPL N. (57.)
 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
U12_07-08_neu.JPG
!! Niederlag der U13 !!
18.09.2009
 
Bittere und hohe Auswärtsniederlage unserer U13 der suschlittersbruckstrass in Breitenbach.
Unsere Burschen haben dort eine 21:0 (14:0) Abfuhr bekommen. Im Spielaufbau funktionierte überhaubt nichts. Unsere Jungs ließen dem Gegner den nötigen Platz um deren Spiel aufbauen zu können.
Hoffen wir, dass es am 25.09.2009 zu Hause gegen Hopfgarten/Itter besser geht.
 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
U9_07-08_neu.JPG
!! Niederlage der U11 in Stumm !!
16.09.2009
 
Unser U9 der suschlittersbruckstrass mußte gegen Stumm mit einer 9:1 (3:0) Auswärtsniederlage nach Hause fahren. Stumm war vom Anfang an konzentriert, was sich auch im Ergebnis wiederspiegelte.
Am Mittwoch, 23.09.2009, ist dann der Tabellenführer aus Vomp zu Gast. Hoffentlich haben sich unsere Spieler bis dorthin von dieser Niederlage erholt.
 
Tor für Schlitters:  ASCHABER C. (46.)
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
U9-2009.jpg
!! Auswärtssieg der U9 in Stumm !!
17.09.2009
 
Einen weiteren Sieg konnten sich unsere U9 der suschlittersbruckstrass zu Buche schreiben. Im Auswärtsspiel besiegten sie die Hausherren aus Stumm mit 2:18 (0:8).
Unsere Mannschaft war vom Angang an Überlegen und ließen die Stummer nicht ins Spiel kommen.
 
Tore für Schlitters: DÖTTELMAYER Ch. (2., 6., 15., 20., 30., 32., 45.); ÜSTÜNDAG C. (7., 9., 16., 26., 29., 49.); SCHULER M. (14.); SCHIESTL M. (33., 41., 47.); KREIDL S. (38.);
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------