Spiele vom 25.07.2009

!! Mißglückter Start der KM in die Neue Saison !!
 
Unsere Kampfmannschaft der suschlittersbruckstrass hatte keinen guten Start in die neue Saison. In ihrem Heimspiel gegen die Gäste aus Tux gab es eine unnötige sowie unglückliche 2:3 (1:1) Heimniederlage.
Das Spiel hätte nicht besser für Schlitters beginnen können. Bereits in der 8. Minute brachte unser Neuzugang, REITER Michael, die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung. Bereits in der 13. Minute konnte Tux ausgleichen. Vor der Pause vergab Schlitters durch HAAG Manuel einen Penalti. Manuel hatte diesen leider zu unplatziert geschossen. Anstatt mit einer 2:1 Führung in die Pause zu gehen, blieb es beim 1:1.
Nach Seitenwechsel ging Tux in der 55. Minute mit 2:1 in Führung. In der 59 . Minute konnte jedoch GUTSCHE Manuel den neuerlichen Ausgleich erzielen.
In der 60. Minute mußte GEISLER Stefan von Tux wegen Unsportlichkeit frühzeitig unter die Dusche. In der minute 65 gelang den Gästen sogar mit 1 Mann weniger am Platz der Führungstreffer zum 2:3.
Chancen nach hätte Schlitters diese Partie locker gewinnen können. Aber eine alte Binsenweisheit sagt  "Die Tore die man nicht schießt, bekommt man"  Dies hat sie diesmal leider bewahrheitet. Die Leistung des Schiedsrichterduos war an diesem Tag nicht gerade die Beste.
Aber vielleicht ist diese Auftaktniederlage der richtige Zünder für eine erfolgreiche Herbstsaison.
Erinnern wir uns an das erste Spiel im Herbst 2008, dies ging benfalls mit 2:3 verloren und am Ende standen wir als Meister ganz Oben.
 
Tore für Schlitters:  REITER. M (8.); GUTSCHE M. (59.)
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
 
Reserve_2009.JPG
!! gelungener Auftakt der Reserve !!
 
Die neuformierte Reserve der suschlittersbruckstrass hatte einen Einstand nach Maß. Sie konnten die Gäste aus Brixen in einem spannenden Spiel mit 5:2 (0:2) nach Hause schicken.
Die Gäste gingen bereits in der 10. Minute  mit 1:0 in Führung. In der 32. Minute konnten die Brixener sogar auf 2:0 erhöhen.
Nach der Pause brachte unser Trainer DEUTSCH Martin 2 neue Spieler. In der 50. Minute dann der erst Torjubel bei unserer Mannschaft. DEUTSCH Manuel bracht unsere Mannschaft auf 1:2 heran. Nach diesem Anschlußtreffer, spielten unser Jungs groß auf und ließen den Brixenern keine Torchance mehr zu. In der 80. Minute glich OMENITSCH Andreas aus. In den letzten  7 Minuten netzten unsere Spieler nicht weniger als 3 mal ein. Die 2. Spielhälfte war ein wahrer Leckerbissen für die Zuschauer. Ein bereits verloren geglaubtes Spiel wurde noch umgedreht und gewonnen.
 
Gratulation an den Trainer und seiner Mannschaft.
 
Tore für Schlitters: DEUTSCH Manuel (60.; 83.); OMENITSCH A. (70.); ÜSTÜNDAG C. (90.);
                               BATMAZ S. (90.)
 
gelbe Karten für Schlitters: BATMAZ S. (55. unsportl.); ÜSTÜNDAG C. (65. unsportl.);
                                           DEUTSCH E. (70. Kritik); DEUTSCH M. (75. Foul)