!! Heimspiele der KM, U16, U13, U11 und U10 !!

!! Unnötige Heimniederlage der KM !!
 
Unsere KM der suschlittersbruckstrass hat eine unnötige und schmerzhafte Heimniederlage 1:2 (0:0) gegen Hippach 1b hinnehmen müssen.
Unsere Mannschaft bestimmte von Beginn an das Spiel und hätte bereits in der 4 Minute durch einen Heber der Nr. 7 (GUTSCHE) in Führung gehen müssen. Leider ist der Ball vor dem Tor nochmals aufgesprungen und über die Querlatte gegangen. Einige Minuten später die selbe Aktion, diesmal ging ger Ball neben das Tor.
Nach der Pause war der Speed unserer Mannschaft ein wenig daußen. Dies war sicherlich auf das am Dienstag bestrittene Cupspiel zurückzuführen.
Hippach begnügte sich mit dem Verdeidigen. In der 56. Minute war es dann soweit. Ein schneller Konter mit gutem Kombinationsspiel der Hippacher und der Ball war im Tor.
Nach diesem Tor versuchte unsere Mannschaft wieder ins Spiel zu finden. In der 65. Minute wurde ein weiterer Stürmer (AZZOLINI M.) eingewechselt. In der 67. Minute konnte Hippach auf 2:0 erhöhen.
Die suschlittersbruckstrass hatte im Abschluß auch Pech. In der 75 Minute schoß GUTSCHE aus 10 auf das Tor, der Tormann war schon geschlagen, aber der Ball wurde von einem eigenen Spieler auf der Torlinie abgewehrt.
In der 79. Minute kassierte der zuvor eingewechselte AZZOLINI nach einem Foul wieder einmal die rote Karte.
Mit 10 Mann versuchte unsere Mannschaft dennoch das Spiel umzudrehen.
Mit dem Schlußpfiff gelang HAAG M. durch einen Penalti nur mehr der Anschlußtreffer.
 
Tor für Schlitters: HAAG M. (90.)
Gelbe Karten für Schlitters: WURM E. (13. Foul); KRÖLL Ch. (45. Foul)
Rote Karte Für Schlitters: AZZOLINI M. ( 79. Foul)
 
 
 
U12_07-08_neu.JPG
!! Auftaktniederlage der U13 !!
 
Es ist wieder soweit. Auch unsere Nachwuchskicker der U13 der suschlittersbruckstrass haben mit der Meisterschaft begonnen. Sie hatten die Burschen aus Wörgl zu Gast.
Neu für unsere Jungs ist, dass sie nicht mehr auf dem kleinen Feld, sonder über dem ganzen Platz spielten. Wörgl ging bereits in der 3 Spielminute mit 1:0 in Führung.
Unsere Burschen erholten sich rasch und konnten in der 17 Minute ausgleichen. Doch im Gegenschlag gelang Wörgl neuerlich die Führung. Mit einem 1:3 ging es in die Pause.
Pech hatten unsere Burschen in der 55. Minute. Da schossen sie zwar ein Tor, jedoch leider in das falsche Gehäuse. Durch dieses Eigentor war ein komfortabler 3 Torevorsprung für Wörgl gegeben. Wörgl gelangen noch 2 weitere Tore.
In der 62. Minute erzielte THUMER J. noch ein Treffer für Schlitters.
Unsere Burschen mußten sich schlußendlich Wörgl mit 2:6 (1:3) geschlagen geben.
 
Tore für Schlitters: UNTERLADSTÄTTER J. (17. ); THUMER J. (62.)
U15_II_neu.JPG
!! Niederlage der U16 !!
 
Unsere Mannschaft der U16 der suschlittersbruckstrass kommt derzeit einfach nicht in Fahrt.
Unsere Burschen mußten sich den Gästen aus Kramsach mit 1:8 (0:4) geschlagen geben.
in der 3. Minute ging Kramsach bereits in Führung. Pech hatte Schlitters in der 9. Minute. Unser Kapitän HINZMANN M. schob den Ball ins eigene Tor.
Nach der Pause ging es in der selben Tonart weiter. Kramsach stürmte und schoß die Tore.
KRÖLL Martin konnte inder 85. Minute den Ehrentreffer für Schlitters zum 1:8 erzielen.
 
Tor für Schlitters: KRÖLL Martin (95.)
U10_07-08_neu.JPG
!! Niederlage der U11 zum Auftakt !!
 
Niederlage zum Auftakt der Meisterschaft für unsere Burschen der U11 der suschlittersbruckstrass gegen Schwaz.
Unsere U11 mußte stark ersatzgeschwächt gegen Schwaz antreten. Um überhaupt eine Mannschaft auf das Spielfeld zu bringen mußten 2 U10 Spieler eingesetzt werden.
Schwaz domonierte das Spiel und lag zur Halbzeit mit 0:3 voran. In der 2. Spielhälfte gelang LENER J. in der 50. Minute das Tor zum zwischenzeitlichen 1:5. Letztendlich mußten sich unsere Spieler mit 1:6 geschlagen geben.
 
Tor für Schlitters: LENER J. (50.)
 
U9_07-08_neu.JPG
!! Auftaktsieg der U10 !!
 
Unsere Burschenund Mädchen der U10 suschlittersbruckstrass hatten zur Meisterschaftsbeginn einen Auftakt nach Maß. Sie schossen die Gäste aus Ried/Kaltenbach mit 12:6 (5:3) vom Platz.
Nach bereits 15 Minuten führte unsere Mannschaft mit 3:0. Die Gäste aus Ried konnten bis zur 33. Minute (6:5) das Spiel offen halten. Nachher waren sie ohne Chance und mußten sich deutlich mit 12:6 geschlagen geben.
Überragende Spieler waren die 4 fach Torschützen ASCHABER Carla, SZYMINIAK Nick und ASCHABER Adam.
Auch ein dickes Lob an den Rest der Mannschaft.
 
Tore für Schlitters: ASCHABER C. (10., 15., 24., 42.), SZYMINIAK N. (12., 29., 36., 40.) ASCHABER A. (22., 35., 39., 44.)