Bezirksliga, wir kommen

 !! 4:0 gegen Kolsass/Weer 1b !!
 
 
Das Heimspiel unserer KM in der 24.Runde der Ersten Klasse Ost stand ganz im Zeichen des Aufstieges in die Bezirksliga Ost. Unsere KM der suGlasSillerschlittersbruckstrass hatte die Mannschaft von Kolsass/Weer 1b zu Gast.
Die Lage war ganz klar:
- mit einem Punkt ist man Aufsteiger in die BZL Ost,
- mit einem Sieg zu 99,9 % Meister, denn mit einem + von 34 Toren auf Verfolger Zell, ist man (fast) nicht mehr einzuholen.
 
Zum Spiel:
 
Beide Mannschaften gingen konzentriert zur Sache, nach dem ersten Abtasten nahm unsere Mannschaft Fahrt auf. Es dauerte bis zur 16. Minute, ehe unsere Mannschaft und die zahlreichen Zuschauer erstmals Jubeln durften. Ein hoher Ball in den Strafraum, GUTSCHE Manuel stoppte sich den Ball und legte für den besser platzierten HAAG Manuel auf. Dieser schoß mit Wucht den Ball vom 16er zur 1:0 Führung ins linke lange Eck. Nach der Führung tat sich unsere Mannschaft sehentlich leichter. In der 28. Minute startete GUTSCHE Manuel ein schönes Solo und schlenzte den Ball zur 2:0 Führung ins rechte Kreuzeck.
Einen der wenigen gefährlichen Angriffe der Gäste konnten diese in der 35. Minute nicht verwerten. GREIDERER Daniel tankte sich rechts durch und konnte ungehindert in den Strafraum flanken, dort verfehlte der heranstürmende HUSSL Lukas nur knapp den Ball. Im Gegenzug traf unser Kapitän KRÖLL Christoph nur die Querlatte.
Mit der 2:0 Führung ging es in die Kabine.
 
DIe 2. Spielhälfte begann wie die erste geendet hat, mit einer Überlegenheit unserer Mannschaft. In der 50. Minute Alarm im Strafraum der Gäste, HAAG Manuel wurde unsanft vom Ball getrennt. SR YÜKSEK entschied auf Strafstoß. Unser Torgarant vom Dienst, SIEBERER Thomas, legte sich den Ball zu recht, Anlauf und.... Weer Tormann RINKER Daniel erriet die Ecke und parierte den Schuß. Es blieb beim 2:0. Aber nur 1 Minute später war RINKER Daniel, zuvor noch Held beim 11er, chancenlos. Der aufgerückte Verteidiger EDER Martin konnte mit einem Prachtschuß RINKER zum 3:0 bezwingen. Dieser Tor hat Seltenheitswert, denn EDER ist vielmehr dazu da um Tore zu verhindern als diese zu schießen.
In Minute 61 konnte sich dann ncoh ARDA Hasan nach einer schönen Aktion als Torschütze zum 4:0 feiern lassen. 
In den letzten 30 Spielminuten wurde  bei beiden Mannschaften noch einmal richtig durchgetauscht. Es blieb beim 4:0 Heimsieg. 
Nach dem Schlußpfiff dann die große Erleichterung und Freude bei unseren Spielern, Betreuern und Fans. Mit diesem Sieg wurde der Aufstieg in die BZL Ost besiegelt. 
 
Ein ganz großes Lob gilt den Spielern und den Betreuern des SV Raika Kolsass/Weer.
Nachdem unsere Spieler nach dem Anfangsjubel das Spielfeld verließen, standen die Spieler und die Betreuer des SV Raika Kolsass/Weer unseren Spielern Spalier und gratulierten zum Aufstieg.
Nachher wurde mit den Spielern der Gäste noch am Spielfeld gemeinsam gefeiert.
Das hat wieder gezeigt, dass es im Sport FairPlay gibt.
 
Diesen Sieg schenkte die KM unserem "treuesten Fan" Gerda UNTERBERGER zu ihrem 70. Geburtstag, welchen sie letzte Woche feiern konnte.
 
Reserve:
Auch unsere Reserve konnte gestern 3 Punkte gegen den Tabellen 2. OLKA einfahren. 
In einem hochspannenden Spiel setzten sich unsere Jungs verdient mit 2:1 (0:0) durch.
RIEDER Raphael brachte unsere Mannshcaft kurz nach der Pause inder 49. Minute mit 1:0 in Führung. OLKA konnt einder 76. Miute durch KAINDL Mathias ausgleichen. Doch 4 Minuten vor Spielende konnte ILIC Mladen den verdienten Siegtreffer zum 2:1 erzielen.