Herbstmeister nach 0:4 Auswärtssieg gegen Going

 !! 0:4 Auswärtserfolg gegen Going !!
 
Unsere KM der suGlasSillerschlittersbruckstrass mußte zum Schluß der Herbstrunde auswärts beim "Angstgegner" Going antreten. Die wieder zahlreich mitgereisten Fans sorgten für Stimmung und waren gespannt, wie man sich diesmal gegen Going präsentiert. Going war immer schon ein sehr unangenehmer Gegner. Die Spiele waren immer eine knappe Angelegenheit.
Auch dieses Spiel schien wieder eine Solche zu werden. Beide Mannschaften spielten sehrt konzentriert um ja nicht durch einen Fehler der anderen Mannschaft die Möglichkeit auf eine Einschussmöglichkeit zu geben. In der 25.Minute war es dann so weit. Unser Torgarant vom Dienst, SIEBERER Thomas, wurde ideal von seinen Mitspielern bedient und konnte den Ball zur vielumjubelten 0:1 Führung im Gästegehäuse unerbringen.
Mit diesem knappen Vorsprung ging es in die Pause.
Zu Beginn der 2. Hälfte versuchte Going das Spiel zu diktieren. Schlitters tat sich schwer, konnte jedoch die Angriffe der Gionger im Keim ersticken.
Erst ein Platzverweis von Going in der 72. Minute, brachte die Ruhe ins Spiel von Schlitters. 
In der 76. und 83. Minute erhöhte SIEBERER Thomas mit 2 weiteren Toren auf einen komfortables 0:3. Den Schlusspunkt setzte ASCHABER Adam in der 85. Spielminute mit einem herrlichen Tor zum verdienten 0:4.
Mit diesem Auswärtssieg belohnte sich die Mannschaft mit dem Herbstmeister, denn der Verfolger Wörgl 1b verlor etwas überraschend das Heimspiel gegen Erl.
 
Zur Herbstsaison:
 
Unsere KM beendet den Herbstdurchgang mit 34 Punkten aus 13 Spielen auf Paltz 1. 
Seit langem ist unsere Mannschaft im Frühjar nicht mehr der Jäger, sondern der "Gejagte".
Mit SIEBERER Thomas und GUTSCHE Manuel haben wir 2 Vollblutstürmer, welche den gegnerischen Tormännern Furcht einflößen. Unsere Mannschaft erzielte in den 13 Spielen unglaubliche 58 Tore.
SIEBERER Thomas hält bei sagenhaften 25 Treffern bei 12 Spielen.
Nicht zu verachten auch die Leistung von GUTSCHE Manuel, er hält bei 12 Treffern bei nur 8 Spielen.
Auch die Leistung unserer Abwehr bzw. unseres Tormannes darf nicht im Hintergrund bleiben. In der Herbstrunde kassierten wir lediglich 12 Treffer, wobei alleine 7 bei der unnötigen Niederlage in Mils fielen.
Ein ganz großes Lob auch dem Mittelfeld, denn ohne ihrer super Leistung würden die Stürmer Vorne  "verhungern".
 
Ein besonderer Dank gilt den Fans, die immer zahlreich zu den Auswärtsspielen mitfahren. Manchamal kommt es vor als wenn man auswärts ein Heimspiel hätte.
 
 
TT01.jpg TT02.jpg
TT03.jpg