Rückblick Saison 2014/2015

!! Rückblick Saison 2014/2015 !!
 
Es ist vorbei, die Fußballsaison 2014/2015 ist zu Ende und die Akteure können in die wohlverdiente Sommerpause übergehen.
Die Saison 2014/2015 war für die Mannschafen der suZillertalerTrachtenweltschlittersbruckstrass durchwachsen. Der Verein schickte 5 Mannschaften ins Rennen.
 
 
 
KM; 40 Punkte; 6. Tabellenrang:
Nach dem letztjährigen Aufstieg in die Bezirkslioga Ost war das erklärte Ziel von Trainer RINKER der Klassenerhalt. Den Herbst überwinterte man mit 22 Punkten und 2 Zählern Rückstand auf einen Aufstiegsplatz am 5. Tabellenrang.
In der Winterübertrittszeit konnte man 5 Spieler (JUD Dominik, WILDAUER Michael, RAM Christoph, DAPONT Robert und NISSL Nico) nach Schlitters lotsen.
Bitter war für die Mannschaft, dass sich der Goalgetter der letzten Jahre, SIMON Benjamin im Herbst am Fuß verletzte und dadurch längere Zeit ausfiel.
Im Frühjahr versuchte die Mannschaft an die Leistung vom Herbst anzuklüpfen. Teilweise gelang dies und man spielte gegen die Spitzenmannschaften einen guten Fußball. So war es auch noch, dass man bis 4 Runden vor Schluß  noch ein wichtiges Wörtchen um den Aufstieg mitreden konnte. Leider war nach dem 6:2 auswärts gegen die Reichenau die Luft weg und man konnte in den letzten 3 Runden nur 1 Sieg eimfahren. Mit 40 Punkten erreichte man den 6. Tabellenplatz. Der Tabellen 3. Kramsach hatte am Ende 42 Punkte.
Bester Torschütze der Mannschaft war der Heimkehrer GUTSCHE Manuel mit 14 erzielten Toren.
Entdeckung der Saison war  NISSL Nico. Mit seiner Spielfreudigkeit und Schnelligkeit brachte er so manchen Gegner zur Verzweiflung.
Absteiger der Saison war SIMON Benjamin. Durch seine Verletzung in Herbst und interne Schwierigkeiten im Frühjahr kam er nur noch zu 3 Einsätzen und wird der Verein im Sommer verlassen. Wir wünschen ihm bei seinem neuen Verein viel Erfolg und sagen nochmals Danke für die tollen Momente die er uns beschert hat.
Mit JUD Dominic und RAM Christoph werden ebenfalls 2 wichtige Spieler im Sommer den Verein verlassen, sie gehen zurück zu ihren Stammvereinen Stans bzw. Buch.
 
Reserve; 20 Punkte; 12. Tabellenrang:
Unsere Reserve unter der Leitung von Trainer KRONBICHLER Erich ging mit viel jungen Nachwuchsspielern in die Meisterschaft. Der Herbst wurde dazu genutzt, eine Mannschaft für die Zukunft aufzubauen. Mit 7 Punkten überwinterte man am Tabellenende.
Im Frühjahr konnte man die Handschrift und die Arbeit vom Herbst erkennen. Es wurde der Eine und Andere vollen  Erfolg unerwartet einfahren und so beendete man die Meisterschaft mit 20 Punkten am 12. Tabellenrang.
Wir wünschen dem Trainer und der Mannschaft für die Saison 2015/2016 viel Erfolg und hoffen dass sie den Schwung der letzten Spiele mit inden Herbst nehmen können.
 
U15; 2 Punkte; 7. Tabellenrang:
Unsere U15 hatte in der abgelaufenen Saison nicht viel zu melden. Nach einem vielversprechenden Beginn im Herbst, 4:1 gegen Tux folgten nur mehr Niederlagen. Im Frühjahr konnte man im im Play-Off nur mehr 2 Punkte einfahren und wurde in der Gruppe Letzter.
Für die nächste Saison wird es sicherlich besser ausschauen.
 
U10; 24 Punkte; 6. Tabellenrang:
Unsere U10 konnte sich in Ihrer Gruppe im Mittelfeld platzieren und wurde mit 24. Punkten Tabellen 6. Für die Zukunft ist also gesorgt.
 
U9;39 Punkte; 3. Tabellenrang;
Unsere U9 war ebenfalls sehr erfolgreich. Lagen sie im Herbst noch mit 9 Punkten Rückstand am 5. Tabellenplatz, sonnten sie sich im Frühjahr als Beste Frühjahrsmannschaft noch auf den 3. Tabellenplatz vorarbeiten.Am Ende betrug der Rückstand "nur" mehr 6 Punkte. Gratulation.