Auswärtssieg gegen Reith/Kitzbühel

!! Toller Auswärtssieg gegen Reith/Kitzbühel !!
20.04.2013

Am 20.04.2013 mußte unsere KM der suZillertalerTrachtenweltschlittersbruckstrass auswärts gegen den Tabellen 4. Reith antreten.
Trainer RINKER musste gleich 7 (!) Stammspieler durch Gelbsperren, Langzeitverletzungen und beruflichen Gründen vorgeben und ließ eine Mischung aus Jungen (4 U17 Spieler) und erfahrenen Spielern auflaufen.
Schlitters zeigte sich als kampfbetontere Mannschaft und nahm das Kommando an sich. Sie liessen sichauf keine Spielerein ein und konzentrierten sich voll auf die taktischen Vorgaben von Trainer RINKER. In der 32.Minute war es dann so weit. SIMON Benjamin setzte wiedermal seine Schnelligkeit ein und erzielte die verdiente 0:1 Führung. Durch diesen Treffer beflügelt setzte Schlitters nach und in der 36.Minute konnte Kapitän HAAG Manuel sogar auf 0:2 erhöhen.
Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Nach Wiederbeginn der 2. Spielhälfte versuchte die Hausherrn den Druck zu erhöhen. In der 78. Spielminute wurde Reith`s Nr. 16, BRANDSTÄTTER Klaus, nach einem Freistoß im Strafraum alleine gelassen. Dieser nahm das Geschenk dankend an und beförderte den Ball per Kopf zum zwischenzeitlichen 1:2 ins Netz. Schlitters ließ sich dadurch nicht nervös machen und spielte so weiter, wie vorher. In der 83. Minute wurde SIMON Benjamin vor der Strafraumgrenze unsanft zu Fall gebrach. Den verhängten Freistoß zirkelte Neuzugang MIRZA gekonnt und unhaltsam für den Tormann zur 1:3 Führung ins Kreuzeck. Nur 3 Minuten Später, 86. Minute überraschte SIMON Benjamin ebenfalls mit einem Freistoß den Torhüter der Heimmannschaft und beförderte das Leder zum 1:4 Endstand ins Gehäuse.

SIMON Benjamin hält duch seine 2 Treffer in Reith bei derzeit 27 erzielten Meisterschaftstoren.

 

Gratulation der Mannschaft und dem Trainerteam.